Berichte
Funkbereichsübung in Gschendt/Zwettl


Acht Kameraden aus Oberstrahlbach nahmen am Freitag, den 20. März an der Frühjahrsfunkübung des Bereiches 1 teil.

Übungsannahme war, ausgearbeitet und geleitet von den Kameraden der FF Gschwendt/Zwettl, der Brand einer Scheune.

Die 57 Funker, der neun teilnehmenden Feuerwehren, mußten unter anderem Funktagebuch führen und Lageskizzen zeichnen.

Die abschließende Übungsbesprechung fand im Gasthaus Braith in Rottenbach statt.












Text: HBI Erich Weixelbraun
 (c) FF  Oberstrahlbach