Berichte
Verkehrsunfall auf der L71


Zu einem Verkehrsunfall bei einer Kreuzung auf der L71, wurde die FF Oberstrahlbach am 27. November 2018, um 16:49 Uhr,  durch Florian NÖ alarmiert.
Nach wenigen Minuten rückten elf Mitglieder mit beiden Fahrzeugen aus.

Die Polizei war bereits vor Ort.
Der Rettungsdienst traf unmittelbar nach der Feuerwehr ein und kümmerte sich um die unbestimmten Grades verletzte Person.

Am Unfallort waren zwei PKW zusammen gestoßen.
Ein Wagen konnte aus eigener Kraft weiter fahren.
Das andere Fahrzeug wurde auf die Abschleppachse verladen und abtransportiert.







Die Feuerwehr bedankt sich recht herzlich für die gute Zusammenarbeit beim Roten Kreuz und der Polizei!




Foto und Text: Erich Weixelbraun
 (c) FF  Oberstrahlbach