Berichte
Verkehrsunfall auf der L 71

Zu einer Fahrzeugbergung auf der L 71, wurde die FF Oberstrahlbach am Donnerstag, den 6. Oktober 2016, um 11:16 Uhr alarmiert.

Nach wenigen Minuten rückten beide Fahrzeuge zum Einsatzort aus.

Bei der Ankunft waren das Rote Kreuz, die bereits die verunfallte Person versorgte und abtransportierte, sowie die Polizei vor Ort.

Die FF Oberstrahlbach zog den Unfallwagen auf den Straßenrand, damit die bereits wartenden Fahrzeuge vorbeifahren konnten.



Nach genauerem Erkunden des Schadens wurde entschieden die FF Zwettl/Stadt zur Unterstützung anzufordern.
Damit diese das Fahrzeug aufladen und abtransportieren.



Nach dem Verladen wurde die Fahrbahn von den Kameraden der Feuerwehr Oberstrahlbach gereinigt.



Um 12:45 Uhr konnte die FF Oberstrahlbach wieder einrücken.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei der Polizei und den Kameraden der Feuerwehr Zwettl/Stadt für die gewohnt gute Zusammenarbeit.


Fotos:und Text: EHBI Erich Weixelbraun
 (c) FF  Oberstrahlbach