Berichte
Atemschutzgeräteträger übten

In Gschendt/Zwettl fand am 13. Oktober 2017 die diesjährige Atemschutzübung des Bereiches 1 statt.

 

Übungsaufgabe war eine Menschenrettung aus einem stark verrauchten Raum.

 

Sieben Mitglieder der FF Oberstrahlbach nahmen an der Übung teil.

 

 

Zur Vorbereitung auf diese Übung und Wiederauffrischung, wurde am 6. Oktober eine Übung im FF Haus Oberstrahlbach abgehalten.

 

Es wurde unter anderem das Anlegen des Gerätes im Fahrzeug  geübt,

 

 

sowie das Ausrüsten mit Schadstoffanzug.

 

 

ASSA Tanja Neunteufl ist Einsatzbereit.

 

 





Fotos: Markus Neunteufl, Text: Erich Weixelbraun
 (c) FF  Oberstrahlbach